04.04.2017

Ausbildungsdienst "Arbeiten mit dem Trennschleifer"

Helfer des Technischen Zuges üben Umgang mit Motor-Trennschleifer

Am Dienstag, den 4. April, fand der monatliche Ausbildungsdienst des Technischen Zugs im Ortsverband Neustadt a.d. Aisch statt. Auf dem Ausbildungsplan stand der fachmännische Umgang mit dem Motor-Trennschleifer.

Vor Beginn der Ausbildung wurde der Umgang mit dem Motor-Trennschleifer theoretisch mit den Helfern durchgesprochen. Hierbei wurde den Helfern u.a. die Inbetriebnahme sowie die notwendigen Unfallverhütungsvorschriften (UVV) erläutert. Bevor man mit dem praktischen Teil beginnen konnte, musste noch das richtige Anlegen & Tragen der Schutzausrüstung besprochen werden. Zur Schutzausrüstung gehört der Helm mit Schutzbrille/Visier, ein Gehörschutz, ein Mundschutz sowie die Lederausstattung um den Körper vor Funken zu schützen.

Im praktischen Teil wurde das Schneiden an einer Steinmauer und einem Stahlträger geübt. So konnten die Helfer die verschiedenen Trennscheiben ausprobieren und auch die Unterschiede der Materialien feststellen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: