18.03.2017

Ausbildungswochenende März

Am 17.03. und 18.03.2017 fand die reguläre Monatsausbildung der Bergungsgruppen des OV Neustadt statt.

Am Freitag (17.03.) stand für die Helfer das Thema „Beleuchtung“ auf dem Plan. Zunächst wurde das Ausleuchten von Gebäuden geübt. Als Übungsobjekt diente eine landwirtschaftliche Halle am Stadtrand von Neustadt. Die Fassade des Gebäudes wurde mittels mehrerer Scheinwerfer, sowie dem LED-Beleuchtungssystem „Aldebaran® 360“ ausgeleuchtet.

Anschließend ging es für die Mitglieder der Bergungsgruppen weiter zum Neustädter Festplatz, wo das Ausleuchten von Großflächen geübt wurde. Erneut leistete hier der „Aldebaran® 360“ wertvolle Dienste. Zusätzlich zu diesem wurde mittels des Powermoon® (Halogen-Beleuchtungsgerät) der „Kerwa-Platz“ taghell erleuchtet.

Am Samstag war dann für die Mitglieder des TZ, sowie der Jugendgruppe, Fahrzeugkunde angesagt. Von hinten bis vorne und von oben bis unten wurde der GKW I begutachtet, Ausrüstungsgegenstände erklärt und Fragen beantwortet, damit im Einsatzfall jeder Handgriff sitzt.

Danach beschäftigten sich die Helfer mit dem sog. EGS (Einsatzgerüstsystem), mit dem, neben Trümmer- und Hochwasserstegen, auch Türme und Arbeitsplattformen gebaut werden können. Die Helfer errichteten eine fahrbare Arbeits- und Rettungsplattform und übten damit anschließend die Rettung einer Person von einem höher gelegenen Ort (hier das Dach eines LKW). Mit Hilfe des Schleifkorbs wurde der „Verletzte“ schonend vom Dach des LKW über die Rettungsplattform gerettet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: