Gutenstetten, 15.07.2022

Ausgedehnter Flächenbrand

Ein ausgedehnter Flächenbrand forderte eine Vielzahl an Rettungskräften am 14.07.2022 bei Kleinsteinach (Gutenstetten).

Zu einem ausgedehnten Flächenbrand kam es am Donnerstag, den 14. Juli 2022, im Verlauf des frühen Nachmittags. Bei Kleinsteinach (Gemeinde Gutenstetten) geriet ein landwirtschaftliches Fahrzeug in Brand und sorgte für einen ausgedehnten Ackerbrand. Der Brand griff relativ schnell auf benachbarte Felder, Äcker und bewaldetes Gebiet über. Eine ebenso angrenzende Photovoltaik-Anlagen war kurz in Gefahr und konnte durch Kräfte der Feuerwehr geschützt werden.

Eingesetzt wurden ebenso zwei Hubschrauber der Landespolizei, welche mit Außenlastbehälter größere Wassermassen über dem bewaldeten Gebiet abkippten. Im kompletten Einsatz waren über 300 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, BRK und THW.

Zur weiteren Unterstützung der alarmierten Feuerwehr wurde im Laufe des Nachmittags der THW Ortsverband Neustadt a.d.Aisch alarmiert. Ingesamt waren 15 Kräfte des Ortsverbandes mit GKW, MLW IV und MTW Zugtrupp eingesetzt.

Aufgabe der THW-Helfer bestand darin im abgelöschten Waldgebiet Glutnester zu orten und abzulöschen. 

Gegen 18:00 Uhr konnte für alle Einsatzkräfte Einsatzende verkündet werden - einzig die örtlich zuständige Feuerwehr blieb zur Brandwache vor.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: