Neustadt, 01.08.2018

Gefahrstoffaustritt bei Getränkehersteller

Erneuter Einsatz für den THW-Fachberater bei einem Gefahrguteinsatz

Zu einem Gefahrguteinsatz in einen Getränkeverarbeitenden Betrieb in Neustadt a.d.Aisch wurden am Morgen des 01.08.2018 zahlreiche Feuerwehren und Hilfsorganisationen alarmiert.

Am frühen Morgen kam es im Bereich der Abfüllanlage zu einem Austritt von Gefahrstoff. Der entsprechende Behälter wurde gekühlt und im Laufe des Einsatzes in ein sicheres Transportgefäß umgepumpt. Während des Einsatzes kam es immer wieder zu Räumungen des Bürogebäudes sowie Sperrung der anliegenden Bamberger Straße.

Der THW-Ortsverband unterstützte während des über 12h dauernden Einsatzes die Einsatzleitung vor Ort mit zwei Fachberatern.

Weitere Informationen und Bilder:

http://www.nordbayern.de/region/neustadt-aisch/grosseinsatz-in-neustadt-gas-alarm-bei-frankenbrunnen-1.7899464 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: