28.10.2016

KatS-Stabsrahmenübung

Stabsrahmenübung des Katastrophenschutzes im Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim

Am Freitag, den 28. Oktober 2016, fand im Landkreis Neustadt a.d.Aisch - Bad Windsheim eine Stabsrahmenübung des Katastrophenschutzes statt. Übungsort der Planspielteilnehmer war das Feuerwehrgerätehaus in Scheinfeld sowie gleichzeitig das Landratsamt in Neustadt a.d.Aisch. 

In Scheinfeld trafen sich zu Beginn der Übung die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL), die Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung sowie die Fachberater div. Hilfsorganisationen. Beteiligte Organisationen waren Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Bayrisches Rotes Kreuz, Arbeiter-Samariter-Bund, Notfallseelsorge, Polizei sowie die Autobahnmeisterei. 

Angenommen wurde bei der Übung ein Verkehrsunfall eines Viehtransporters auf der BAB A7 bei winterlichen Straßenverhältnissen. In Folge dessen bildete sich ein langer Rückstau auf der Autobahn mit zahlreichen LKW's und Bussen. Neben der Räumung der Unfallstelle und dem Verladen der Tiere galt es auch die Personen in den Fahrzeugen mit warmen Getränken und Decken zu versorgen. Für diese Aufgaben forderten die einzelnen Fachberater Unterstützung von ihren Einheiten an, welche auf dem Papier ausrückten und die entsprechenden Maßnahmen ergriffen.

Im weiteren Verlauf der Übung gab es mehrere realistische Einspielungen des Vorbereitungsteam. So kam auf der Gegenfahrbahn ein Tanklastzug ins Schleudern, welcher Gefahrgut transportierte. Ebenso wurden die Übungsteilnehmer bei der Bewältigung eines weiteren Verkehrsunfalles mit zwei vollbesetzten Bussen gefordert.

Gegen 21:00 Uhr wurde die Übung beendet und die Teilnehmer wurden vom BRK mit einem guten Abendessen verwöhnt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: