Erlangen, 27.10.2018

Neue Einsatzkräfte für das THW

Grundausbildungsabschlussprüfung des Regionalbereich Nürnberg

Ihr Können in Theorie und Praxis mussten am Samstag mehr als 35 angehende Helfer/-innen des Regionalbereichs Nürnberg in Erlangen zeigen. Hier fand eine von zwei jährlich stattfindenden Prüfungen statt.

Die Helferanwärter wurden in den Ortsverbänden über das letzte Jahr auf diese Prüfung intensiv vorbereitet und geschult. Am Prüfungstag mussten die Teilnehmer im theoretischen Teil einen Fragebogen von 40 Fragen beantworten.

Im praktischen Teil ging es darum auf insgesamt 6 Stationen 24 Prüfungsaufgaben erfolgreich zu bewältigen. So waren u.a. der Aufbau von Beleuchtung, der Umgang mit hydraulischen Schere/Spreizer, die Inbetriebnahme einer Tauchpumpe, das Aufstellen von Leitern sowie Holz- und Metallbearbeitung Bestandteil der verschiedenen Stationen.

Vom Ortsverband Neustadt a.d.Aisch nahmen eine Helferin und zwei Helfer mit Erfolg an der Prüfung teil. Die Teilnehmer werden nun als Fachhelfer in den Bergungsgruppen eingesetzt und erhalten dort nun weitere fachspezifische Ausbildungen um für ihre Tätigkeit beim THW bestens gerüstet zu sein.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: