Erlangen, 02.03.2019

Start der Autobahndienstsaison 2019

THV-Dienst auf der BAB 3/73 des Ortsverbandes Neustadt a.d.Aisch

Am Samstag, 02.03.2019, war die THV-Gruppe (Technische Hilfe auf Verkehrswegen) des THW OV Neustadt a. d. Aisch zum ersten Mal im Jahr 2019 zur Unterstützung der Verkehrspolizei Erlangen auf den Autobahnen 3 und 73 in der Metropolregion in Bereitschaft.

Im Laufe des Vormittags wurde durch die Einsatzzentrale der Polizei eine Person auf der Fahrbahn auf der BAB 3 in der Nähe des AK Fürth-Erlangen gemeldet. Da sich die THV-Einheit in unmittelbarer Nähe der Gefahrenstelle befand, wurde diese, zusätzlich zur Streife der VPI Erlangen, mitalarmiert. Glücklicherweise konnten keine Feststellungen gemacht werden, so dass die Gefahrenmeldung schnell aufgehoben werden konnte.

Um 12:33h wurde die Bereitschaftsgruppe zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 3 auf Höhe der AS ER-Frauenaurach (Fahrtrichtung Würzburg) alarmiert. In den Unfall waren vier Fahrzeuge verwickelt. Ein auf der linken Spur fahrender PKW hatte zunächst einen PKW auf der rechten Fahrspur seitlich touchiert. Anschließend fuhr das Fahrzeug mit einem hohen Geschwindigkeitsüberschuss auf das Heck eines vorausfahrenden Vans und schob diesen in die Mittelschutzplanke. Ein vierter PKW wurde ebenfalls noch durch das Verursacherfahrzeug auf der linken Spur am Heck beschädigt. Als ersteintreffende Einheit wurde durch die THV-Gruppe zunächst die Unfallstelle abgesichert. Anschließend galt es den Rettungsdienst bei der Betreuung der insgesamt sieben verletzten Personen zu unterstützen. Des Weiteren wurde zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Erlangen die Fahrbahn gereinigt, auslaufende Betriebsstoffe abgebunden und ein beschädigtes Verkehrsschild gesichert. Nach dem Abtransport der Unfallfahrzeuge durch die Fa. Kohl und abschließenden Reinigungsarbeiten, konnte die Autobahn nach ca. 1,5 Stunden wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: