14.07.2018

THV-Dienst 14.07.2018

THV-Bereitschaftsdienst auf der BAB3/73

Am Samstag, den 14.07.2018, war die THV-Gruppe des OV Neustadt wieder zur Unterstützung der VPI Erlangen auf den Autobahnen im östlichen Mittelfranken unterwegs.

Nur ca. eine halbe Stunde nach Dienstbeginn wurde die Einheit zu einem Pannenfahrzeug auf dem Beschleunigungsstreifen der Rastanalage „Aurach-Süd“ alarmiert. Die Helfer fanden das Fahrzeug, mit einem platten Vorderreifen, verlassen und abgeschlossen vor. Die Kollegen der VPI Erlangen konnten in der nahen Rastanlage den Fahrer ausfindig machen. Anschließend wurde das Fahrzeug durch den Abschleppdienst entfernt. Die THW-Helfer aus Neustadt übernahmen bis zum Abtransport die Absicherung der Gefahrenstelle.

Gegen 15:20h ging es für die THV-Einheit erneut auf die BAB 3. Laut Alarmmeldung sollte sich auf Höhe der AS Erlangen-Tennenlohe (Fahrtrichtung Würzburg) ein Pannenfahrzeug und Personen auf der Fahrbahn befinden. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich die Lage deutlich weniger dramatisch dar. Das Fahrzeug befand sich auf dem Pannenstreifen und die Personen hinter der Leitplanke. Die THV-Gruppe übernahm auch hier die Absicherung bis zum Abtransport durch den Bergedienst.

Nur kurze Zeit später wurden die Helfer erneut auf die BAB 3 gerufen. Erneut handelte es sich um ein Pannenfahrzeug. Dieses Mal jedoch auf der rechten Fahrspur und dazu auch noch im Baustellenbereich kurz vor der AS Behringersdorf (Fahrtrichtung Regensburg). Die THV-Gruppe sperrte ca. 100m vor dem Pannenfahrzeug die rechte Fahrspur. Dadurch konnte mit vereinten Kräften von Polizei und THW das Fahrzeug in die Einfahrt eines Regenrückhaltebeckens geschoben werden und somit die Verkehrsbehinderung behoben werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: