28.01.2016

Ausbildung "Rettung von Personen"

Ausbildung des Technischen Zuges

Am Donnerstag, den 28. Januar 2016, übten die Mitglieder des Technischen Zuges das Retten von verletzten Personen aus unwegsamen Gelände. Als Übungsobjekt diente ein weitläufiges städtische Areal auf welchem mehrere Personen vermisst wurden. Aufgabe der Übungsteilnehmer war es die gesuchten Personen auf dem Gelände zu finden, zu versorgen und zu bergen. 

Zuerst wurde das Gelände mit mehreren Beleuchtungsmittel großflächig ausgeleuchtet um sicherer arbeiten zu können. Im Anschluss ging es an die Bergung der vermissten Personen, hierbei musste u.a. eine Person mit dem Schleifkorb nach oben gezogenen werden, und bei einer weiteren Person, welche eingeklemmt war, der hydraulische Spreizer zum Einsatz kommen.
Ein weiterer Ausbildungsbestandteil dieser Übung war der Umgang mit Feuerlöschern. Hierzu wurden zwei Brandpuppen entzündet, welche von den Helfer zum einen mit Feuerlöschern, als auch Branddecken gelöscht werden mussten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: